Aktuelles

Die Vorsorgevollmacht und die Banken

Von Herrn Rechtsreferendar Thomas Fischer Übliche Praxis bei den Geldinstituten ist, dass ein Konto nach dem Tod des Kontoinhaber gesperrt wird, wenn keine Verfügung besteht, die über den Tod hinausgeht. Dies soll dazu dienen, um Unberechtigten den Zugriff auf das Konto zu verwehren. Die Vorsorgevollmacht bedarf keiner Form und kann an sich auch mündlich erfolgen …

Unterhaltsvorschuss ab dem 01.01.2019

Mit der Erhöhung des Kindesunterhaltes zum 01. 01. 2019 erhöht sich auch der Unterhaltsvorschuss auf folgende Beträge: für Kinder bis 6 Jahre = 160,00 € in der ersten Altersstufe 354,00 Euro ab dem 1. Januar 2019 abzüglich 194,00 Euro Kindergeld;   für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren = 212,00 € in der zweiten Altersstufe 406,00 Euro ab dem 1 …

Kindesunterhalt ab dem 01.01.2019

Der Mindestunterhalt (100 %) ist ab dem 01. 01. 2019 leicht gestiegen: 1. Altersstufe von 0 - 5 Jahre - 257,00 Euro 2. Altersstufe von 6 - 11 Jahre - 309,00 Euro 3. Altersstufe von 12 - 17 Jahre - 379,00 Euro. Das Kindergeld bleibt bis Mitte des Jahres auf 194,00 Euro - hier bei den Zahlungsbeträgen wurde das hälftige Kindergeld 97,00 Euro abgezogen …

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019

Liebe Mandanten und Geschäftspartner, wir - die Kanzlei Sander - möchten das Ende des Jahres nutzen, um Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen in unsere Kanzlei zu danken. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Festtage, genügend Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und dazu: Glück, Zufriedenheit und ein gesundes Jahr 2019 …

Was macht ein Verfahrensbeistand?

Sowohl in Umgangs- als auch Sorgerechtsverfahren kann ein Verfahrensbeistand vom Familiengericht bestellt werden. Es ist notwendig eine solche Person zu bestellen, wenn das Interesse des Kindes zu dem seiner Eltern im Konflikt steht – zum Beispiel bei einem Aufenthaltswechsel oder eine wesentliche Änderung des Umganges (der zwischen den Eltern streitig ist) erfolgen soll …

Amtsgericht Köthen

Das ist eine Außenansicht des Amtsgericht Köthen

Rechtsanwältin Sander in der Schleiermacherstraße 11a, Halle

Das ist zwar kein Gerichtsort, aber auch ein sehr wichtiger Ort - hier befindet sich Rechtsanwältin Sander in ihrem Büro in der Schleiermacherstraße 11a in Halle. Hier werden die Akten bearbeitet.

Wo steht meine Geburtszeit?

Jüngst erreichte mich folgende Mail: Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte gerne ein Dokument, was über meine Geburtszeit Auskunft gibt. Meine Antwort lautete: Dafür können Sie Ihr Geburts-Standesamt anschreiben und um die Übersendung einer Abschrift Ihres Geburteneintrages bitten. Zur Erklärung: Jeder von uns, der nach 1874/1876 geboren wurde, erhält eine ganze Seite in einem standesamtlichen Geburtenbuch …

Rechtsanwältin Sander vor dem Familiengericht in Quedlinburg

Rechtsanwältin Sander vor dem Amtsgericht in Quedlinburg Ein wirklich schön wieder hergerichtetes Gebäude .. und natürlich der Roland auf dem Marktplatz in Quedlinburg

Vortragsreihe: "Der gute Ort" - Vortrag in der Pfarrei Pouch mit Rechtsanwältin Berit Sander

Wie schon angekündigt, hielt Rechtsanwältin Berit Sander am 17. September 2018 im Pfarrhaus der Kirchengemeinde Pouch (Landkreis Bitterfeld) einen Vortrag über das beliebte Trio - Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung. Immer mit dabei: Kanzleihund Gipsi.

« Vorherige SeiteNächste Seite »