Nichteheliche Lebensgemeinschaft

Auch wenn man nicht miteinander verheiratet war oder ist, kann man sich trennen. Dann fällt zwar die Formalie der Ehescheidung weg und auch ein Versorgungsausgleich findet nicht statt, aber man hat sich häufig dennoch gemeinsame Werte erarbeitet, die geteilt werden müssen.

Auch Unverheiratete bekommen gemeinsame Kinder und häufen gemeinsames Vermögen an. Wenn sich diese unverheirateten Paare trennen, bedürfen auch sie der Unterstützung bei der Regelung bei folgender Aspekte:

Bei all diesen Fragen und noch vielen mehr kann ich Sie gern als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht unterstützen.