Aktuelles

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2020/2021

Wir, die Kanzlei Sander, wünschen Ihnen allen von ganzem Herzen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit, einen feierlichen Jahreswechsel ins Jahr 2021, viel Glück und vor allem in dieser Zeit: Beste Gesundheit.

Unterhaltsvorschuss zum 01.01.2021

Der Kindesunterhalt steigt auch zum 01. 01. 2021. Damit geht auch eine Änderung des Unterhaltsvorschusses einher: für Kinder bis 6 Jahre = 174,00 € in der ersten Altersstufe 393,00 Euro ab dem 1. Januar 2021 abzüglich 219,00 Euro Kindergeld; für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren = 232,00 € in der zweiten Altersstufe 451,00 Euro ab dem 1 …

Kindesunterhalt zum 01.01.2021

Zum 01. 01. 2021 wird das Kindergeld für ein erstes und zweites Kind auf jeweils 219,00 € angehoben. Es verändern sich damit die Beiträge zum Unterhaltsvorschuss und es findet zusätzlich auch eine Steigerung der eigentlichen Kindesunterhaltsbeträge in Bezug auf den 1. Januar des letzten Jahres statt: Die Unterhaltsbeiträge betragen ab dem 01 …

Rechtsanwältin Sander beim Amtsgericht Greiz in Thüringen

Das Amtsgericht Greiz in Thüringen Rechtsanwältin Sander beim Familiengericht Greiz Kanzleihund Gipsi immer mit dabei.

Was macht man beim Versorgungsausgleich ?

Die Frage eines Mandanten: Sehr geehrte Frau Sander, gerne hätte ich eine kurze Zusammenfassung darüber, was dieses Schriftstück mir sagen soll. Ich bedanke mich schon im Voraus und verbleibe mit besten Grüßen Der Mandant hatte im Rahem eines Ehescheidungsverfahrens für den Versorgungsausgleich eine Auskunft nach § 5 des Versorgungsausgleichsgesetzes erhalten …

Mütter und ihre Einbußen bei der Altersvorsorge

Die Bertelsmann Stiftung hat eine Kurzexpertise zum Thema "Was es kostet, Mutter zu sein" herausgebracht. Es ist schon erschreckend: Wenn man das gesamte Erwerbsleben betrachtet, verdienen Frauen nur halb so viel wie die Männer. Der Grund: Kinder. "Die Entscheidung für Kinder führt bei Müttern mit einem Kind zu durchschnittlichen Einbußen an Lebenserwerbseinkommen von rund 40 Prozent im Vergleich zu kinderlosen Frauen …

Kinderbonus und Kindesunterhalt

Für alle Kinder, die gerade Anspruch auf Kindergeld haben, wird im September 2020 ein Betrag von 200,00 Euro und im Oktober 2020 ein Betrag von 100,00 Euro zusätzlich zum Kindergeld ausgezahlt. Damit fangen die Fragen und Probleme an: Wenn man Unterhaltsvorschuss, Wohngeld oder Kinderzuschlag bei Hartz IV erhält, soll der Kinderbonus nicht abgezogen werden (können) …

Der Wald im Besprechungszimmer

Wir haben jetzt ein Stück Wald im Besprechungszimmer:

Rechtsanwältin Sander im Amtsgericht Naumburg mit Maske

Maskenpflicht herrscht auch im Gericht - hier auf dem Flur vor dem Familiengericht in Naumburg

Neuregelung zur Stiefkindadoption in nichtehelichen Lebensbeziehungen – Umsetzung einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts

Viele von Ihnen haben sich vielleicht schon mal gefragt, ob Sie das Kind Ihres Lebensgefährten (nicht zu verwechseln mit dem Lebenspartner, mit dem man eine sog. Lebenspartnerschaft eingegangen ist) adoptieren können, um auf diesem Wege gemeinsame Eltern zu werden. Dies war nach bisheriger Rechtsprechung nicht möglich …

Nächste Seite »