Aktuelles

Briefkasten der Kanzlei Sander

Einige behaupten, wir die Kanzlei Sander, hätten keinen Briefkasten. Doch haben wir, aber - aus Denkmalschutzgründen - nicht am Vordereingang, sondern am Hintereingang. Den finden Sie folgendermaßen: Wenn Sie auf der Schleiermacherstraße stehen und Richtung Innenhof blicken . sehen Sie den Durchgang zum Innenhof mit der Nummer 11bcd  …

Gerichtskosten im Ehescheidungsverfahren

Das kann schon eine komplizierte Angelegenheit sein. Normalerweise ist es so, wenn man beim Gericht einen Vorschuss geleistet hat, kriegt man den Rest zurück - nicht so im Ehescheidungsverfahren. Da wird der Überschuss vom Vorschuss der anderen Partei gutgeschrieben. Was die Staatskasse einmal hat, behält sie …

Kindesunterhalt und Mehrbedarf

Eigentlich müsste es heißen: Regelbedarf, Mehrbedarf und Sonderbedarf. Ich weiß, das klingt verwirrend. Ich versuche mich trotzdem an einer Erklärung. Kindesunterhalt Der normale Kindesunterhalt wird auch Mindestunterhalt oder Regelbedarf genannt. Der Bedarf des minderjährigen Kindes - also in welcher Höhe dem Berechtigten Unterhalt zusteht - richtet sich in Deutschland nach der Düsseldorfer Tabelle …

Vorsicht bei einer Samen-(Becher-) Spende vor dem rechtlichen Rattenschwanz

Möchten zwei Frauen, die in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung leben, sich den Kinderwunsch erfüllen, so stehen ihnen grundsätzlich zwei Möglichkeiten offen: die heterologe oder donogene Insemination (künstliche Befruchtung) oder eine private Samenspende und/oder Becherspende. Beide Verfahren bergen allerdings rechtliche Risiken, wenn es mit der Befruchtung geklappt hat und sich Nachwuchs eingestellt hat …

Kann, bei einer Vor- und Nacherbschaft, der Vorerbe ein Wohnrecht am Haus eintragen lassen?

Wir haben hier den Fall, dass der verstorbene Ehemann ein Testament hinterlassen hat, in welchem er seine Ehefrau als befreite Vorerbin und seine Tochter und die Tochter der Ehefrau als Nacherben einsetzte. Die Ehefrau wohnt nun im Haus und möchte ein Wohnrecht für ihren Enkel eintragen lassen, damit dieser auch nach ihrem Tod im Haus bleiben darf …

Wir sind umgezogen..

... vom Mühlweg 41 in die Schleiermacherstraße 11a, 06114 Halle (Saale):

Eheaufhebung

Was ich auf der Webseite noch nicht behandelt habe, ist die Eheaufhebung. Dazu habe ich einen aktuellen Fall, der noch in der alten DDR 1989 spielte: Die Ehefrau - eine DDR-Bürgerin wollte ausreisen und durfte nicht. Aus Verzweiflung heiratete sie einen schweizer Staatsbürger, ging mit ihm für ein paar Monate in die Schweiz und reiste nach dem Fall der Mauer wieder nach Deutschland …

Rechtsanwältin Sander vor dem Amtsgericht Eilenburg

Rechtsanwältin Sander vor dem Familiengericht des Amtsgerichtes Eilenburg in Sachsen.

Wenn Schwiegereltern den Mietvertrag kündigen - welches Gericht ist zuständig?

Hier bespreche ich den zweiten Fall, den der BGH am 12. 07. 2017 entschieden hat, der auch mit Miete und Trennung zu tun hat. In diesem Fall hatten die Schwiegereltern an die gemeinsame Tochter und deren Ehemann eine Wohnung vermietet. Die Ehegatten hatte sich im Mai 2011 getrennt und der Schwiegersohn war daraufhin aus dieser Wohnung ausgezogen …

Kann ein Ehegatte allein den gemeinsamen Mietvertrag kündigen?

Zwei Senate des Bundesgerichtshofes haben am 12. 07. 2017 wichtige Entscheidungen hinsichtlich Mietverhältnis im Zusammenhang mit Ehe, Schwiegerkindern und Trennung getroffen. Hier der erste Fall: Meistens ist es so, wenn man zusammen wohnen möchte - egal, ob man verheiratet ist oder nicht - unterschreibt man gemeinsam den Mietvertrag mit seinem Partner und dem Vermieter …

« Vorherige SeiteNächste Seite »