Allgemein

Darf man einen offenen Brief lesen? Zur Verschwiegenheit Ihres Anwaltes

Als Fachanwältin für Familien- und Erbrecht komme ich häufig mit ganz persönlichen Geschichten und Schicksalen meiner Mandanten in Kontakt. Dabei bin ich nicht nur aus meiner eignen Passion heraus, sondern auch von Gesetzes wegen besonders dazu verpflichtet, über alles, was ich im Zusammenhang mit meiner rechtsanwaltlichen Tätigkeit in Erfahrung bringe, Stillschweigen zu bewahren …

Statt eines Ausschluss aus einer Zweier-GbR geht auch eine Übernahme

Wenn die GbR (also die Gesellschaft) nur aus zwei Personen besteht, kann man den anderen Gesellschafter nicht nach § 737 BGB ausschließen. So würde man einen "Störer" nur ausschließen können, wenn es mehr als zwei Gesellschafter sind. ABER: Gemäß § 737 BGB analog besteht für den Mitgesellschafter die Möglichkeit - durch eine einseitige Erklärung (Brief per Einwurfeinschreiben versandt) - dem anderen Gesellschafter mitzuteilen, dass man das Gesellschaftsvermögen mit allen Aktiven und Passiven ohne Liqidation übernimmt …

1000. Scheidung gemacht

Ich habe mal nachgezählt, so nach fast 15 Jahren Berufserfahrung: Jetzt im Januar 2021 habe ich die 1000. Ehescheidung bearbeitet. Sie sehen, ich bringe also wirklich viel Erfahrung mit.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2020/2021

Wir, die Kanzlei Sander, wünschen Ihnen allen von ganzem Herzen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit, einen feierlichen Jahreswechsel ins Jahr 2021, viel Glück und vor allem in dieser Zeit: Beste Gesundheit.

Der Wald im Besprechungszimmer

Wir haben jetzt ein Stück Wald im Besprechungszimmer:

Arbeitsverteilung im Landgericht

Die Mail eines Mandanten: Habe ich das richtig verstanden dass die Richterin die Klage an einen Kollegen abgegeben hat. Ja, es ist fast richtig. Erinnern Sie sich noch an unsere mündliche Verhandlung. Da saßen drei Berufsrichter. Da nicht alle zusammen eine Akte bearbeiten können, bearbeitet einer der Richter die Akte federführend …

Praxisbericht: Bundesweit erstes E- Examen in Sachsen- Anhalt im April 2019

von Rechtsreferendarin Julia Harms Vom 01. 04. bis zum 12. 04. 2019 fanden in Sachsen-Anhalt die schriftlichen Staatsexamensprüfungen der Rechtsreferendare des Einstellungsjahrgangs September 2017 statt. Die Besonderheit: Zum allerersten Mal durften Rechtsreferendare in Deutschland ihr zweites Staatsexamen am Laptop schreiben …

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019

Liebe Mandanten und Geschäftspartner, wir - die Kanzlei Sander - möchten das Ende des Jahres nutzen, um Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen in unsere Kanzlei zu danken. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Festtage, genügend Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und dazu: Glück, Zufriedenheit und ein gesundes Jahr 2019 …

Briefkasten der Kanzlei Sander

Einige behaupten, wir die Kanzlei Sander, hätten keinen Briefkasten. Doch haben wir, aber - aus Denkmalschutzgründen - nicht am Vordereingang, sondern am Hintereingang. Den finden Sie folgendermaßen: Wenn Sie auf der Schleiermacherstraße stehen und Richtung Innenhof blicken . sehen Sie den Durchgang zum Innenhof mit der Nummer 11bcd  …

Wir sind umgezogen..

... vom Mühlweg 41 in die Schleiermacherstraße 11a, 06114 Halle (Saale):

Nächste Seite »