Mediation / Eheberatung Halle (Saale)

Ich bin kein ausgebildeter Mediator, kein Psychologe, aber ich kann es: Konsens herstellen.

Ich höre allen gut zu, nenne die Dinge beim Namen und versuche, eine für alle tragbare Lösung mit allen Beteiligten zu erarbeiten. Vor Gericht habe ich damit großen Erfolg. Also warum erst bis zum Gerichtsverfahren warten? Durch mein ruhiges, besonnenes und klar strukturiertes Auftreten bringe ich am Ende (meist) schon außergerichtlich den gewünschten Erfolg.

Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob Sie sich überhaupt trennen möchten oder ob dies notwendig ist, können Sie eine Eheberatung bei mir absolvieren. Im besten Falle kommen Sie wieder zusammen - im schlimmsten Falle wissen Sie dann genau, WARUM Sie sich scheiden lassen möchten.

Wenn Sie sich mit einem Verwandten (Bruder/Schwester/andere Familienangehörige) über die Aufteilung des Erbes streiten, ist es auf jeden Fall der schnellere kostengünstigere Weg eine Mediation durchzuführen.

Wenn Sie sich mit Ihrem Ehegatten oder Lebensgefährten nach der Trennung über die Kinder oder die Aufteilung des Vermögens streiten, kann ich helfen. Mit Hilfe eines Notars kann dann eine fein abgestimmte ausgehandelte Scheidungsfolgenvereinbarung getroffen werden.

Was kostet das?

Für gewöhnlich kostet eine Doppelstunde (90 Minuten) 250,00 Euro brutto, die die Beteiligten bezahlen müssen. Meistens sind aber mehrere Sitzungen im Abstand von etwa einer Woche notwendig, bis man zu einem tragfähigen Ergebnis kommt.

Fragen Sie mich.